Kategorie-Archiv: Ausstellungen

5.7.2016 Niccolò

16_07_05
Am letzten Samstag gab es im schweizerischen Kleindöttingen eine CAC Ausstellung, die Whippets wurden gerichtet von Herrn Peter Mazura. „Niccolò“ Koseilata’s Nowhere Man startete bei strömendem Regen in der mit 7 Rüden gut besetzten Offenen Klasse – und zeigte sich, dem Wetter und dem nebenan flatternden Papier zum Trotz, sehr schön. Belohnt wurde das mit dem V2, ResCAC (und erfreulicherweise erbt er das schweizerische CAC vom Gewinner der Klasse).
Nicco ist noch keine drei Jahre alt und wird immer schöner – und für seine Besitzerin Sabine ist er das stets gut gelaunte Goldstück ;-)
Das Foto ist von © Esther Eigenmann-Meier, vielen Dank!

Werbeanzeigen

27.6.2016 Noch ein Titel für Kedira

16_06_27
Beim Luxemburgischen „Wandhondfestival“ wurden die Whippets von der belgischen Richterin Rita Reyniers beurteilt. „Kedira“ Ch.Koseilata’s Kilimanjaro Kedira zeigte sich in der Gebrauchshundklasse von seiner besten Seite, erhielt das V1 mit einem tollen Bericht und erfüllt damit die Bedingungen für den Titel
Luxemburgischer Champion
Herzlichen Glückwunsch dem erfolgreichen Kedira und ganz herzlichen Dank an Eva-Maria, die ihn immer wieder so wunderbar präsentiert!

19.5.2016 Mieze & die Schau

CAC_14_05_2016_31
Ein großes Dankeschön geht an Karla, die in Gelsenkirchen mit diesen schönen Fotos „Mieze“ Koseilata’s One cool Cat überaus treffend eingefangen hat: Mieze, 13 Monate alt, möchte eigentlich immer gefallen und alles richtig machen – allerdings steht momentan ihr jugendlicher Übermut der nötigen Gelassenheit noch arg im Weg. Nun ja, da heißt es Ruhe und Geduld bewahren, sie ist nicht der erste unserer Whippets, der etwas länger braucht, um wirklich erwachsen zu werden. Bart Scheerens hat es in seinem durchaus vielversprechenden Richterbericht sehr schön auf den Punkt gebracht: “ … a very nice bitch … but she needs to work on her temperament …“. OK, wir arbeiten dran ;-)
CAC_14_05_2016_30
CAC_14_05_2016_29

16.5.2016 CAC Gelsenkirchen

Watson
Am letzten Samstag richtete der WRV Gelsenkirchen eine CAC Ausstellung aus, wie immer bestens organisiert und in netter Atmosphäre. Das Wetter war erwartungsgemäß ziemlich frisch, aber immerhin blieb es trocken, und so wurde die gute Laune nicht getrübt. Die Whippets wurden von dem belgischen Richter Bart Scheerens bewertet, der bis in den späten Nachmittag mit großer Geduld und sehr freundlich bei der Sache war. Leider waren unsere Whippets offensichtlich so gar nicht sein Typ und mussten sich mit sg-Bewetungen zufrieden geben. Dennoch war es für den Nachwuchs eine gute Übung – und natürlich wie immer ein schöner Tag für alle.
„Dr.Watson“ K’s Otis Redding und sein Besitzer Jörg standen beide das erste Mal im Ring – und haben beide ihre Sache ganz großartig gemacht! Watson erhielt ein unplatzierets sg in der Jugendklasse. In der Jungendklasse der Hündinnen erhielt „Mieze“ K’s One cool Cat sg3 und „Una“ K’s Oona Chaplin sg4. Und auch „Lilly“ die in der riesigen offenen Klasse der Hündinnen startete, erhielt ein unplatziertes sg.
Die Fotos hat Alex mit dem Handy gemacht, ganz lieben Dank dafür!

Jugenklasse Hündinnen, Una 2te von links, Mieze 2te von rechts:
JK

Una in der Einzelvortsellung, während Mieze schon auf dem Tisch auf ihren Einsatz wartet ;-)
MiezeUna

12.5.2016 Nachtrag Ausstellung

Am letzten Sonntag fand in Dortmund eine internationale Ausstellung statt, die Whippets wurden bewertet von der belgischen Richterin Rita Reyniers, die durchaus streng die gesamte Palette der Wertnoten verteilte. „Dari“ Koseilata’s Dark Side of the Moon erhielt in der Veteranenklasse Platz 1, VetVDH, VetCAC, Vet BOB und den Titel „Frühjahrs-Veteranensieger 2016“. „Howie“ Koseilata’s How high the Moon bekam in der Gebrauchshundklasse sg1. Glückwunsch an Brigitta und ihre Jungs!

2.5.2016 Nachtrag CAC Hochdahl

Bei der CAC Ausstellung am letzten Samstag in Haan-Hochdahl war das Wetter leider alles andere als Whippet-freundlich: kalt, nass und windig – da kommt bei unseren Sonnenanbetern keine rechte Stimmung auf. Trotzdem zeigten sich unsere beiden roten Damen sehr fein: in der Jugendklasse erhielt „Una“ Koseilata’s Oona Chaplin das V3 mit einem tollen Bericht, in der Offenen Klasse bekan „Lilly“ Koseilata’s Nice&Easy V2, ResVDH. Und dem Wetter zum Trotz war es für die Menschen mal wieder ein netter Tag in lieber Gesellschaft ;-)

26.4.2016 CAC Münster

DariMünster2016_Jule
Trotz winterlich nasskaltem Wetter waren am letzten Samstag zahlreiche Whippets nach Münster gereist, um sich dem Urteil des irischen Richters D. Foran zu stellen.
„Dari“ Koseilata’s Dark Side of the Moon erhielt in der Veteranenklasse(3) V2, ResVetVDH, ResVetCAC. „Howie“ Koseilata’s How high the Moon konnte in der Gebrauchshundklasse(2) überzeugen und erhielt V1, VDH.
Die Fotos sind von Jule Bertelsbeck (Dari) und von Bettina Thiemann (Howie), herzlichen Dank!
HowieMünster2016_Tine

28.3.2016 Lilly und Una: Erfolgreich in Köln!

16_03_28_Una.jpg
Die CAC-Ausstellung in Köln am Ostersamstag ist eine lieb gewonnene Tradition und wurde diesmal mit herrlichem Wetter bei angenehmen Frühlingstemperaturen belohnt. So war es für Menschen und Hunde ein rundum schöner Tag in netter Gesellschaft.
Die Whippets wurden gerichtet von Björn Fritz. Für “Una” Koseilata’s Oona Chaplin war es die allererste Show – und sie räumte gleich kräftig ab: In der Jugendklasse erhielt sie V1, JgdVDH, JgdCAC und im Stechen dann noch das
Jugend Best of Breed
“Lilly” Koseilata’s Nice & Easy konnte ebenfalls überzeugen und erhielt in der Offenen Klasse V1, VDH und ResCAC. Toll gemacht Mädels! Wenn das kein feiner Saisonstart ist … ;-)
Die Handysnapshots – Una mit dem wohlverdienten Schleifchen und Lilly in der OK – sind von Alex, lieben Dank dafür!
16_03_28_Lilly

28.3.2016 Kedira: Schönheit & Leistung im besten Sinne

16_03_28
Am Samstag erhielt „Kedira“ Koseilata’s Kilimanjaro Kedira bei der CACIB in Luxemburg unter der Richterin Sonia Kelveri-Philippou (Zypern) in der GK das V1, und ist damit dem Titel des Luxemburgischen Schönheitschampions einen Schritt nähergekommen. Aber da ein Whippet ja nicht nur schön, sondern auch leistungsfähig sein soll, startete Kedi gleich am nächsten Tag bei dem äußerst anspruchsvollen internationalen Coursing in Aywaille (B). Angetreten waren 12 Whippet-Rüden. Mit seiner üblichen Kraft und Ausdauer trotzte Kedira dem tiefen Schlamm und erreichte Platz 1, CACIL, CACBL. Was für ein phantastischer Erfolg!
Ebenfalls am Start war “Sidi” Koseilata’s Johnny be Good und erzielte einen tollen 7. Platz.
Liebe Grüße an Eva und ihre super Jungs – und herzlichen Glückwunsch zu diesen schönen Erfolgen!

20.3.2016 Nachtrag CACIB Offenburg

Frau Bänziger(CH) richtete am letzten Wochenende die internationale Ausstellung in Offenburg. „Niccolò“ Koseilata’s Nowhere Man startete in der mit 7 Rüden stark besetzten Offenen Klasse und erhielt das V3 mit diesem sehr erfreulichen (und sehr passenden) Bericht:
„2,5 jähriger hellsandfarbener großrahmiger sportlicher Rüde mit sehr schönen Proportionen, typvoller Kopf mit ausdrucksvollem Auge, Farbe dem Fell entsprechend. Vollständiges Scherengebiß, korr. Rosenohr, sehr schöne Halspartie mit fliessenden oberen und unteren Linien, vorzüglich gestellte und gewinktelte Gliedmaßen, kräftige Pfoten, korrekte Rute, feines Haarkleid, freundliches Verhalten. Hervorragendes, raumgreifendes Seitengangwerk mit viel Schub und Vortritt.“
Leider gibt es kein Foto von diesem Tag, daher hier noch einmal die Bilder „aus dem Leben“ vom letzten Monat ;-)
16_02_19_Niccolo

25.1.2016 Kedira erfolgreich in Eindhoven!

16_01_25
Bei der CACIB in Eindhoven am letzten Samstag wurden die Whippets von Mr. Muldoon/IRL bewertet. „Kedira“ Koseilata’s Kilimanjaro Kedira zeigte sich gewohnt souverän in der Championklasse, erhielt V1 und im Stechen gegen starke Konkurrenz das begehrte CACIB! Und damit erfüllt Kedira nun die Bedingungen für einen wirklich besonderen Titel, den nur wenige Whippets erreichen:

„Internationaler Champion für Schönheit und Leistung“

Neben seinen körperlichen Vorzügen trug bei dieser Ausstellung auch Kediras Ausstrahlung zum Erfolg bei: Völlig frei und aufmerksam stellt sich dieser beeindruckende Rüde quasi von selbst in Pose. Das ist immer wieder beeindruckend.
Ein herzlicher Dank an dieser Stelle an Eva, die ihren tollen Jungen so professionell präsentiert!

 

21.12.2015 Dusty in Brüssel – und HAPPY BIRTHDAY!

dusty
Bei der internationalen „Brussels Dog Show“ am Sonntag zeigte „Dusty“ Koseilata’s Dust on the Moon hochmotiviert sein enormes Gangwerk und konnte in der Gebrauchshundklasse das V1 und GK-BOB für sich entscheiden. Herzlichen Glückwunsch an den tollen Jungen und natürlich auch an Christa ;-)
Bei dieser Gelegenheit senden wir ebenfalls herzliche Glückwünsche an die Geschwister Dari, Denny und Lila, die gestern ihren achten Geburtstag feierten. Nun gehört dieser wunderbare Wurf offiziell zu den Veteranen – aber davon ist wahrlich noch nichts zu sehen ;-).
Wie immer geht natürlich auch ein stiller Gruß an Diana, die leider diesen Tag nicht mehr erleben konnte, und an ihre Menschen.

17.11.2015 Karlsruhe CACIB und Nat.VDH

15_11_17_2
„Kedira“ Koseilata’s Kilimanjaro Kedira am Samstag in Karlsruhe

Von den beiden Ausstellungen, die am vergangenen Wochenende in Karlsruhe stattfanden, gibt es folgende Ergebnisse zu berichten:
Am Samstag richtete Herr Ferdi Dickmann die Whippets. In der großen Offenen Klasse (14 Rüden) kam „Niccolò“ Koseilata’s Nowhere Man so gerade eben nicht in die Platzierung, erhielt also quasi das V5. Sein Bericht liest sich umso erfreulicher: „Tolle Gesamterscheinung, wunderschöner Rüdenkopf, korrektes, gepflegtes Scherengebiss, Pigment in allen Teilen ohne Mängel, korrekt platziert getragene Ohren, wunderschöner Hals mit leichter Wölbung, Rückenlinie wie im Standard beschrieben, tolle Schulter, exzellente Front, sehr gut aufgezogene untere Linie, korrekte Lende, korrekte Hinterhand mit ebensolchen Winkelungen. Ausgezeichnet im Kommen & Gehen mit einem ebenso tollen Gangwerk.“
In der Gebrauchshundklasse erhielt „Kedira“ Koseilata’s Kilimanjaro Kedira das V1, VDH und erfüllt damit die Bedingungen für den Titel
Deutscher Champion (VDH)
Herzlichen Glückwunsch!
15_11_17
„Niccolò“ Koseilata’s Nowhere Man in Karlsruhe
Am Sonntag wurden die Whippets von Frau Piesik bewertet, Niccolò erreichte in der Offenen Klasse ein V3 (von 8). Und auch hier ein toller Richterbericht: „2 Jahre alter, hellsandfarbener sehr eleganter großer Rüde, edler Kopf, dunkle Augen, korr. Ohren und Gebiss, langer Hals und Rückenlinie, sehr gute Brusttiefe, korr. gewinkelt vorne und hinten, freundl. Wesen, flüssiger Bewegungsablauf, kräftige Muskeln.“
Gut gemacht, Jungs! Und danke an Eva und Sabine für’s fleißige Ausstellen – schließlich sollte man schöne Hunde auch zeigen ;-)

28.10.2015 Monty, Nachtrag!

Passend zu dem schönen Foto von gestern kommt hier noch der erfreuliche Richterbericht, den „Monty“ Koseilata’s Lesotho Lover am letzten Sonntag bei der CAC Ausstellung in Hannover von dem Richter Herrn Henne erhielt:
„Schöne Kopfproportionen, vorzüglich getragene Ohren, vorzüglich langer Hals, korrekter Verlauf der Oberlinie, korrekte Winkelungen, schöner Brustkorb, leichtfüßiges Gangwerk.“ Wertnote: Vorzüglich.
Gut gemacht MoMan!

12.10.2015 Scottys zweites VetCAC!

Bei der CAC-Ausstellung, die am vergangenen Samstag in Sachsenheim stattfand, wurden die Whippets von Herrn Thomas Münch bewertet. „Scotty“ Koseilata’s Come with me konnte in der Veteranenklasse überzeugen und erhielt Platz 1 (von 3), VetVDH, VetCAC. Herzlichen Glückwunsch an Tina und ihren gar-nicht-alten Scotty, und weiterhin viel Erfolg auf dem Weg zum Veteranen-Champion!

27.9.2015 Ausstellung und mehr …

IMG_0431
„Lilly“ JgdCh.Koseilata’s Nice & Easy, gestern in Gelsenkirchen

Bei der Ausstellung gestern in Gelsenkirchen wurde die wie immer perfekte Organisation mit allerfeinstem Herbstwetter belohnt. Ein riesiger Ring mit ausreichend Platz drumherum, vieleviele gemeldete Whippets, liebe Menschen – das alles trug dazu bei, dass wir wieder einmal einen wunderbaren gemeinsamen Tag verbringen konnten. Tatjana Urek (SLO) richtete die Whippets freundlich und konzentriert, und sparte nicht mit sg- und g-Bewertungen. Die Ergebnisse unserer Hunde:
„Kenia“ Koseilata’s African Queen, Veteranenklasse 2.Platz, ResVetVDH
„Lilly“ Koseilata’s Nice & Easy, Zwischenklasse V. Lilly wurde von Raya (9 Jahre alt) vorgeführt, deren ausgezeichnetes Handling im Bericht extra lobend erwähnt wurde!
„Krönchen“ Ch.Koseilata’s Everlasting Moon, Championklasse V2, ResVDH
Und weil nicht nur die Stimmung, sondern auch das Licht besonders schön war, haben wir die Gelegenheit für ein paar aktuelle Standfotos genutzt: Weiterlesen

18.9.2015 Nachtrag CAC Lorch

15_09_18_1
Foto von © Christiane Ditthard
Am letzten Samstag gab es in Lorch eine CAC Ausstellung, bei der die Whippets von Herrn Levente Miklos/Ungarn bewertet wurden. Er richtete äußerst streng, sparte nicht mit sg und g und vergab auch V ohne Anwartschaften.
„Niccolò“ Koseilata’s Nowhere Man konnte in der Zwischenklasse überzeugen, erhielt V1, VDH und auch noch das ResCAC. Umso erfreulicher, als er das CAC des Erstplatzierten erbt! Toll gemacht, wir gratulieren! Weiterlesen

13.9.2015 Landessieger CAC Köln

221

Bei angenehmem Spätsommerwetter fand gestern in Köln die Landessiegeschau statt und wie üblich verbrachten wir einen schönen gemeinsamen Tag. Die Whippets wurden von Herrn Langer bewertet: Weiterlesen

31.8.2015 Landessieger NRW

IMG_7614
„Archie“ Koseilata’s Cool Moon, Vet. Landessieger NRW 2015

Bei strahlend-heißem Sommerwetter fand gestern in Erkrath die Landessieger NRW Ausstellung statt. Frau Iren Rohrer (CH) richtete die Whippets mit bewundernswerter Ausdauer, und war der steigenden Hitze zum Trotz bis zum Schluss konzentriert und sehr freundlich bei der Sache. Wie so oft bei Shows in der näheren Umgebung war es wie ein kleines Familientreffen, viele Koseilatas und ihre Menschen verbrachten einen lustigen, entspannten gemeinsamen Tag – und die Ergebnisse der ausgestellten Hunde können sich auch sehen lassen ;-) Weiterlesen

23.8.2015 CAC Münster – ein toller Erfolg!

01
Bei der Ausstellung in Münster wurden gestern die Whippets von Frau Dr. Bennemann bewertet. „Merlin“ Koseilata’s King Merlin konnte mit V1, VDH die große Offene Klasse gewinnen und erhielt dann auch noch das CAC! Und weil es sich um die 2. DWZRV Siegerausstellung handelte, hat Merlin beste Chancen auf den Titel „DWZRV Sieger 2015“, nachdem er vor 2 Wochen das DWZRV Siegercourisng gewonnen hat. Toll gemacht, Merlin – und lieben Dank an Brigitta, die ihn fein präsentiert hat!
„Howie“ Koseilata’s How high the Moon startete in der Gebrauchshundklasse(4) und erhielt V3:
02
Weiterlesen

17.8.2015 CAC in Friedrichsdorf

Der WCD richtete am letzten Samstag eine CAC Ausstellung in Friedrichsdorf aus, die Whippets wurden gerichtet von Bernd Dörr (Glanmorgan Whippets). „Scotty“ Koseilata’s Come With Me startete in der Veteranenklasse und bekam seine ersten Anwartschaften für den Veteranenchampion (VDH + Club). „Dusty“ Koseilata’s Dust on the Moon erhielt in der Gebrauchshundklasse V1, VDH.
Und Archies Sohn „Lacy“ JgdCh. Autumn love`s claim to honour hat sich in einer mit 7 Rüden gut besetzten offenen Klasse ein V3 erlaufen.
Gut gemacht, Jungs!

10.8.2015 Coursingsieger und CACIB Ludwigshafen

02
Merlin und Howie mit ihren Siegerpreisen. Toll gemacht, Jungs!

Gestern wurde in Gelsenkirchen das „2. DWZRV Siegercoursing“ gezogen, zu dem wie erwartet eine riesige Menge Hunde gemeldet waren. Bei den Whippetrüden gingen von 30 gemeldeten Hunden 26 an den Start.
„Merlin“ Koseilata’s King Merlin legte zwei fantastische Läufe hin und erreichte den
1. Platz mit CACC!
„Howie“ Koseilata’s How high the Moon: 3. Platz
„Dusty“ Koseilata’s Dust on the Moon: 10. Platz
„Jimi“ Koseilata’s Jimi Hendrix: 26. Platz
Herzlichen Glückwunsch an die flotten Jungs und ihre Besitzer!

Zeitgleich gab es in Ludwigshafen eine CACIB Ausstellung, bei der die Whippets von Frau Märki-Casanova/CH gerichtet wurden. „Kedira“ Koseilata’s Kilimanjaro Kedira erhielt in der Offenen Klasse V2, ResVDH. „Lilly“ Koseilata’s Nice & Easy bekam in der Zwischenklasse ein V. „Kenia“ Koseilata’s African Queen in der Gebrauchshundklasse ein (nicht wirklich nachvollziehbares) sg2.

3.8.2015 Dusty ist Dual-Winner Donaueschingen!

Am vergangenen Wochenende fand in Donaueschingen das renommierte Windhundfestival statt, das in diesem Jahr mit 1400 Meldungen alle Rekorde sprengte. Vieles was Rang und Namen hat ist dort in den Ringen zu sehen, und auch bei den Whippets war die Konkurrenz riesig und die Qualität hoch. Richter waren für die Whippets Jackie Bourdin/F und Thomas Münch/D, die sich an den beiden Tagen jeweils mit den Rüden und Hündinnen in den verschiedenen Klassen abwechselten.
„Dusty“ Ch.Koseilata’s Dust on the Moon konnte am ersten Tag die Gebrauchshundklasse mit V1 VDH gewinnen (von 4) und erhielt – mit höchstmöglicher Punktzahl – in Zusammenhang mit dem CACIL Coursing Trautskirchen, dass er gewonnen hatte, den begehrten Titel

„Dual Winner Donaueschingen 2015“

Am zweiten Tag gewann Dusty ebenfalls die Gebrauchshundklasse (von 4) mit V1, VDH und wurde später im Ehrenring

3.BIS der Gebrauchshundklassen

Herzlichen Glückwunsch, Dusty & Christa!

Ebenfalls vor Ort war „Scotty“ Koseilata’s Come with me, der die Koseilata’s in der, mit 7 bzw. 8 Hunden stark besetzten Veteranenklasse würdig vertreten hat, auch wenn es für eine Platzierung nicht ganz reichte.

Lieben Dank an Tina & Scotty!

Fotos wurden vor Ort natürlich jede Menge gemacht und wir hoffen, in den nächsten Tagen einige nachreichen zu können.

13.7.2015 VBS – Die Nachzuchtgruppe!

01
Anlässlich der Verbandssiegerausstellung hatten wir die große Freude, wieder einmal eine Nachzuchtgruppe zu präsentieren: „Moony“ Koseilata’s Take me to the Moon, der bei der Ausstellung schon den Titel VetVerbandssieger gewinnen konnte, zeigte sich mit 6 Nachkommen aus 2 Generationen. Beim Nachzuchtgruppenwettbewerb geht es um weit mehr, als um „einen schönen Hund“: beurteilt wird die Qualität des Hundes, aber ebenso seine Fähigkeit, diese Qualität an seine Nachkommen weiterzuvererben. Gleichzeitig ist es auch der Züchter, der hier zeigen kann, wie konsequent und deutlich eine (seine!) eigene Linie und der ganz spezielle Typ seiner Hunde über Generationen gefestigt wird und bleibt. Sehr anschaulich erläutert wurde das Ganze von dem Richter Olaf Knauber, der unserer Gruppe schließlich auch den ersten Platz zusprach (es waren insgesamt 4 Gruppen gemeldet). Und das ist dann schon etwas besonderes – mit sieben Hunden einträchtig, und auch nach einem langen heißen Tag immer noch freudig, durch den Ring traben und sich an diesem wunderschönen Anblick erfreuen – da war so manche kleine Freudenträne zu verdrücken ;-). Ein herzlicher Dank geht an Brigitta, die mit ihrer perfekten Organisation das Ganze erst möglich gemacht hat; an alle Besitzer und Vorführer, die teilweise extra dafür angereist waren; und nicht zuletzt an Tom, der die schönen Fotos gemacht hat. Was für ein Tag! Den wird man nicht so schnell vergessen … Weiterlesen