4.9.2016 Ausstellung und Coursingtraining

16_09_04
Am Samstag gab es beim DWRV in Issum eine Ausstellung, bei der sich nur etwa 30 Whippets dem Urteil des Richters Herrn Thomas Münch stellten – davon aber viele wirklich schöne (und erfolgreiche) Rassevertreter. Also eher eine Show unter dem Motto „klein aber fein“.
„Dusty“ K’s Dust on the Moon zeigte sich gewohnt souverän und schwungvoll, erhielt in der Gebrauchshundklasse V1, VDH und das ResCAC. „Dr.Watson“ K’s Otis Redding lernt mit jeder Show dazu, er und Jörg haben das wieder einmal toll gemacht und Watson erhielt in der Jugendklasse ein V mit äußerst vielversprechendem Bericht. Bei den Hündinnen startete „Mieze“ K’s One cool Cat zum ersten Mal in der Zwischenklasse und erhielt V4. Das Foto zeigt Mieze mit nunmehr 16 Monaten.
Und heute gab es dann als Belohnung einen Coursingtraingstag beim WRV in Gelsenkirchen. Mieze, die noch nie zuvor ein Coursing auch nur gesehen hatte, absolvierte auf Anhieb ihre Solo-Lizenzläufe, und zwar in einem Stil, den man ohne Übertreibung als sehenswert bezeichnen kann ;-). Und auch ihr Bruder Dr.Watson zeigte bei einem Trainingslauf, dass man ihm nicht erklären muss wie es geht. Eine kleine Babyrunde durfte „Maud“ K’s Queen of Hearts laufen – auch sie mit Feuereifer und sichtlichem Talent. Leider hat Maude sich leicht verletzt, zum Glück wirklich nichts schlimmes, aber wir wünschen an dieser Stelle gute Besserung!

Werbeanzeigen