7.7.2016 Die Welpen – dreieinhalb Wochen alt

IMG_5702
Unsere R2-Welpen sind 3,5 Wochen alt und setzen einen wirklich in Erstaunen, so beweglich und geschickt wuseln die Kleinen mit viel Temperament durch das gesamte große Welpenzimmer. Da wundert es nicht, dass unter dem weichen Babyplüschfell schon ganz knackige, gut bemuskelte kleine Whippets stecken. Wie wir es bei den Eltern nicht anders erwartet haben, gehen die Welpen sehr nett miteinander um, haben ständig Kontakt zu einem der Geschwister – und sind dabei alles andere als langweilig. Eher im Gegenteil ;-). Und dass sie schon jetzt extrem anhänglich und menschenbezogen sind, bei der kleinsten Aufmerksamkeit umgehend angesaust kommen, um sich ein paar Kuscheleinheiten abzuholen – muss wohl nicht extra erwähnt werden ;-)
Viel Freude mit den Fotos von gestern!

Vorne Rozanne, dahinter Richie. Und rechts versucht Remember gerade, Robin die Nase abzubeißen ;-)
IMG_5741

Robin. Für die Insider: Ein echter gestreifter Lenny! Schaut Euch nur dieses Lächeln an …
IMG_5745

Richie, der in vielem an seinen Großvater Timmy erinnert.
IMG_5753

Ruanda thront auf Roxy. Reddie im Hintergrund findet’s zum Gääähnen.
IMG_5759

Schöne Whippetköpfe, die schon jetzt ganz eigene Ausdrücke haben: links Rozanne, rechts Richie
IMG_5762

Richie – nicht einfach nur süß, sondern auch ganz schön fotogen!
IMG_5778

Ruanda. Kaum hat man die Kamera hervorgeholt, schon sind *zack* mindestens zwanzig solcher Portraits entstanden. Das nennt man dann wohl Zuckerschnute ;-)
IMG_5785

Und auch Remember (li.) und Richie wissen sich immer sehr niedlich in Pose zu setzen
IMG_5857

Shiphra, in jeder Beziehung eine absolut vorbildliche Mutter, hat immer noch reichlich nahrhafte Milch – allerdings ist die wilde Bande bei ihrem Bewegungspensum trotzdem immer hungrig, und so gab es heute zum allerersten Mal Zusatzfutter aus dem Napf. Etwa zwei Minuten hat es gedauert, bis klar war, was Sache ist – und dann gab’s kein Halten mehr und in Windeseile war alles leer geputzt. Hier darf Shiphra die wenigen letzten Krümel auslecken, während Robin und Richie einfach mal komplett abtauchen. Genau so sollten Whippets fressen ;-)
IMG_5862

Ruandas Fellzeichnung ist wirklich etwas besonderes, hier schön zu sehen: wie ein Streifen Gegenlicht im Kontrast zu dem ganz dunklen, fast schwarzen Strom
IMG_5870

Robin mit der Schwester seines Herzens – der Junge hat Geschmack ;-)
IMG_5871

Keck und pfiffig versucht Reddie, ob er nicht vielleicht doch schon groß genug ist, um in’s Bett zu krabbeln. Schließlich ist man ein Whippet!
IMG_5881

Ruanda und Richie wagen ein wildes Tänzchen – Roxy staunt ;-)
IMG_5887

Nicht einfach nur niedlich, sondern auch in diesem zarten Alter schon ganz schön showie: Ruanda!
IMG_5890

Rozanne erinnert an ihre wunderschöne Großmutter Omnia
IMG_5894

Ruanda on tour ;-)
IMG_5895

„Hey, Du machst mich ja ganz strubbelig!“ (Roxy und Remember)
IMG_5899

Kleine Welpenkonferenz?
IMG_5903

Und schon wieder in Model-Pose erwischt ;-)
IMG_5907

Noch ein Tänzchen mit Bruder Richie
IMG_5908

Remember, hier zwischendurch ein wenig müde, ist ein ganz feminines, feines Whippetmädchen mit entzückendem Ausdruck
IMG_5909

Alle etwas schläfrig – nur eine ist noch munter, na wer wohl ;-)
IMG_5911

Shiphra – die in ihrer bescheidenen und zurückhaltenden Art im Rudel manchmal etwas untergeht, hat sich die Herzen aller erobert, die sie als Mutter erleben. Inzwischen verbringt sie auch wieder Zeit außerhalb des Welpenzimmers und genießt sichtlich ihr „eigenes“ Leben. Besuche der anderen Hündinnen bei den Welpen werden geduldet, allerdings achtet Shiphra streng auf den gehörigen Abstand („don’t touch!“) und macht dies ausschließlich mit Gesten deutlich, die man als Mensch kaum wahrnimmt. Beeindruckende Instinktsicherheit!
IMG_5920

Reddie ergibt sich dem Zwischendurch-Schlummer ;-)
IMG_5933

Und nun zum Abschluss noch eine ganze Reihe von Bildern aus dem Nest – da war es einfach unmöglich auszusortieren und vielleicht bekommt man einen kleinen Eindruck davon, warum man diesem süßen Septett stundenlang zusehen könnte ;-)
Am nächsten Wochenende geht es dann raus ins Welpenhaus samt Spielwiese – weit genug sind die Kleinen dafür allemal … Bis dann!
IMG_5700

IMG_5704

IMG_5706

IMG_5707

IMG_5710

IMG_5717

IMG_5720

IMG_5721

IMG_5722

IMG_5729

IMG_5730

IMG_5732

IMG_5733

IMG_5738

IMG_5739

IMG_5740

Werbeanzeigen