26.3.2013 Auf den Weg gebracht …

… wurden die neuen Mitglieder der Koseilata’s-Familie: am 23. und 25.3. wurde „Yoda“ Koseilata’s Yodas Sister gedeckt von „Dari“ Ch.Koseilata’s Dark Side of the Moon. Mit großer Freude erwarten wir den M2-Wurf um den 24. Mai.

Yoda und Dari sind wie füreinander geschaffen: beide hochelegant, korrekt und standardgerecht gebaut und mit einem ganz besonders liebenswerten Wesen. Und beide haben nicht nur die Fähigkeiten zu erfolgreichen Leistungen sowohl im Ausstellungsring als auch auf dem Coursingfeld – sondern auch großen Spaß daran, mit ihren Menschen zu „arbeiten“.

Dari
Ch.Koseilata’s Dark Side of the Moon
  Yoda
Koseilata’s Yodas Sister
Untitled-1
DariKopf250
DariCours250
DariGnagwerk250
YodaStand250
YodaKopf250
YodaCours250
YodaAgility250
Dari ist der Inbegriff des “will to please”: stets freundlich, zuvorkommend und aufmerksam darauf bedacht, alles so perfekt wie möglich zu machen. Im Ausstellungsring ein „Streber“ mit toller Haltung und spektakulärem Gangwerk – und auf dem Coursingfeld ein ehrgeiziger und leistungsstarker Kämpfer, war er mit nur wenigen Veranstaltungen sehr erfolgreich und trägt u.a. den begehrten und seltenen Titel „Champion für Schönheit und Leistung“ Yoda – wer sie kennt, liebt sie!
Immer gut gelaunt und voller Tatendrang und Arbeitseifer, verspielt und freundlich mit allem und jedem. Yoda lebt vor allem als zufriedener Familienhund – konnte aber schon beachtliche Erfolge bei Ausstellungen und Coursings erreichen. Und davon abgesehen beherrscht sie einige wirklich witzige Kunststückchen, die sie mit wahrer Begeisterung lernt ;-)


Interessenten an dieser spannenden Verpaarung sollten sich bitte rechtzeitig mit uns in Verbindeng setzen, denn ein frühzeitiges Kennenlernen von Menschen und Hunden ist unerlässlich für die richtige Auswahl des richtigen Welpen … und der richtigen Menschen ;-)
Und nun beginnt wieder die schöne Zeit der Vorfreude!